Auf ein Neues

Beitragsanzeige

Das war am Sonnabend, 15. April 2017 - 11 Uhr
Subottnik
Der Klanggarten hat einen gewaltigen Schritt nach vorn getan, dank vieler fleißiger Helfer! Der Wettergott hat mitgespielt und die Regenschleusen verschlossen gehalten. So sind alle geplanten Arbeiten wie am Schnürchen abgelaufen und wir können einen guten Stand verzeichnen, was das Gesamtprojekt betrifft. Und das Osterfeuer war damit auch gut vorbereitet. Eine besondere Erwähnung verdienen sich unsere Damen, die das Phonokel wieder auf Hochglanz poliert haben. Eine gemütliche Vesperrunde beschloß den erfolgreichen Vormittag. HIER gibt es ein paar Bilder.


Donnerstag, 20. April 2017
Klubabend
Sollte dies die allerletzte Platte von Deep Purple sein, sie wäre ein glänzender Abgang. Diese Kombination von alten Tugenden mit einer gewissen neuzeitlichen Härte und einem Hauch ungreifbarer Schwermut: sehr beeindruckend. Bei all der Ideenvielfalt und kompositorischen Frische auf diesem Album fällt es aber schwer, an einen endgültigen Schlussstrich der Großmeister des Hardrock zu glauben.

Deep Purple "infinite". - Mit Bier und Fettbemme.


Freitag, 21. April 2017
Akulinaris
Bei diesem Akulinaris lassen wir die haute cuisine im Kühlschrank und stürzen uns kopfüber in einen 70-Liter-Topf voller Eisbeine.... Dazu gibt es standesgemäß Sauerkraut, ein paar Kartoffeln und natürlich die geniale Brühe, die bei einem solchen Sud entsteht. Musikalisch wird es genauso deftig zugehen, und unser Nankendorfer Pils aus der Brauerei Schroll wird den Abend abrunden. Bitte anmelden, wir haben maximal 30 Eisbeine im Topf!


Donnerstag, 27. April 2017
Klubabend
"The Mermaid Blues" lässt sich nicht auf eine bestimmte Formel herunterbrechen, sondern findet einer "Rick And Morty"-Episode gleich in ganz unterschiedlichen Sphären statt. Das Album offenbart sich gleichermaßen geerdet und familär – beim griffigen "We Walk The Line" wirkt etwa Y'akotos Vater mit. Nicht selten handeln die Lyrics von kleinsten Beobachtungen.

Y'akoto "Mermaid Blues". - Mit Bier und Fettbemme. Und Eisbeinsülze!


Sonntag, 30. April 2017 - im Turm
Turmoldieabend
Vor 25 Jahren startete der erste Turmoldieabend: jeden 1. Sonnabend im Monat gab's alte Musik. Und nur alte Musik. Anfangs mit mäßigem Erfolg, aber bald eine der meistbesuchten Veranstaltungen in Halle. 2008 wurde der Staffelstab an den kleinen Bruder der Oldieparty, den Samstanz hier im Phonokel, weitergegeben. Zum Jubiläum drehen wir das Rad der Geschichte zurück auf 1992 und laden an den Originalschauplatz im Turm ein. HIER könnt ihr den Flyer anschauen. Karten gibt's bei uns im Phonokel, im Turm und im Unikum: Vorverkauf 5€, Abendkasse 7€, Türmer frei. Der Vorrat ist begrenzt, der Turm soll nicht aus allen Nähten brechen...


Mittwoch, 10. Mai 2017
Phonokel live!
SONiA – USA
Es ist schon unglaublich, in welche Stimmung man versetzt werden kann, wenn jemand eine Gitarre zur Hand nimmt und sich unterschiedlichste Songs aus dem Herzen reißt. Soviel Leidenschaft und Emotionalität und Authentizität und Spielfreude und Können bekommt man ganz selten präsentiert. Nach ihrem begeisternden Auftritt im September 2016 bei uns hat sie uns versprochen wiederzukommen, und wir haben tatsächlich einen Termin in ihrer vollgestopften Deutschland-Tour 2017 ergattert – freuen wir uns auf einen grandiosen Abend mit SONiA! Einlaß 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr. Vereinsmitglieder 6 €, Gäste 15 €.


Phonokel Flyer:
Programm Frühjahr 2017
Jetzt ist es soweit, das neue Frühjahrsprogramm ist fertig (mit einem Klick HIER oder auf's Bild rechts kann man es auch größer ansehen). Hier ein paar Termine, die des Einprägens würdig erscheinen: am 3.3. sind wir zur Klangschalenmassage bei Simone Juppe, am 30.4. gibt es das Jubiläum der Oldieparty im Turm, am 10.5. hören wir SONiA aus Baltimore (USA), und am 29.6. ist der Leipziger Gospelchor bei uns zu Gast.. Das ganze wird garniert mit den Samstanzen, den Klangwelten, dem Talk im Phonokel (mit interessanten Gästen), den Whiskyklängen, den Akulinarissen und vielen, vielen Klubabenden. Wir freuen uns drauf!